Über mich

Rechtsanwalt Thorsten Schneider

Meistens Optimist. Manchmal aber auch nicht. Abitur 2011 auf einem betrieblichen Wirtschaftsgymnasium (bilingual englisch), Erstes Staatsexamen Uni Marburg 2016, Zweites Staatsexamen 2019, zunächst angestellter Rechtsanwalt und seit November 2020 selbstständig in eigener Kanzlei.

Privat beschäftigte ich mich gerne mit Musik, Clubkultur und Fotografie, engagiere mich in der Kommunalpolitik, engagiere mich in der Hilfe für Geflüchtete, lese und diskutiere gerne. Außerdem habe ich eine Art Leidenschaft für die Arbeit mit dem Werkstoff Holz entdeckt.

Die Rechtsberatung in Deutschland hat ein Update verdient. Gerade in puncto Kommunikation zwischen Mandant und Anwalt als auch bezüglich Nachhaltigkeit des anwaltlichen Arbeitens hat die Digitalisierung hier für enorme Verbesserungspotentiale gesorgt. Diese nutze ich in meiner täglichen Arbeit. Das kommt am Ende auch Ihnen als Mandanten zu Gute.

Daher arbeite ich ausschließlich mit einem für mich ortsunabhängig zugänglichen Kanzleimanagementsystem aus meiner eigenen Cloud. So kann überall und jederzeit auf die Daten zugegriffen werden, ohne lästige Papierberge umherzuschleppen. Auch die Kommunikation mit Gegner, Versicherer und Gericht erfolgt ausschließlich digital. Selbstverständlich verschlüsselt und nach den geltenden Regeln der DS-GVO. Als Mandant haben Sie es in der Hand, ob Sie Schriftverkehr postalisch oder elektronisch erhalten wollen. Sprechen Sie mich an!